HomeKontaktBücher Suche
Warenkorb
Jan Sramek Verlag KG
Buchprogramm
Open Access
Datenschutzrecht
Schöne Bücher für Jedermann
Arbeits- und Sozialrecht
Europarecht
Handels- und Wirtschaftsrecht
Intern. Recht und Rechtsvergleichung
Insolvenzrecht
Medizinrecht
Rechtsgeschichte
Rechtsphilosophie, -theorie, -ethik
Sportrecht
Staats- und Verfassungsrecht
Steuer- und Außenwirtschaftsrecht
Straf- und Strafprozessrecht
Verwaltungsrecht
Völkerrecht
Zivilrecht
Zivilprozessrecht
Schriftenreihen
Open Access
Zeitschriften
Für Buchhändler
Für Autoren
Für Rezensenten
Der Verlag
Kontakt
DetailinfoRezensionenAutoren
Diplomaten im Dialog
35,00
All prices include VAT but exclude delivery charges, tariffs, etc.
Add to Basket
22.06.2021 - Kronenzeitung 19.06.2021, S. 6; Kurt Seinitz
Selten und deshalb recht interessant: Zwei österreichische Diplomaten in Pension stellten ein Interview-Buch mit ihren Kollegen in Pension zusammen - und siehe da: So können auch Diplomaten aus der Schule plaudern, was sie alles in der Innen- und Außenpolitik erlebt haben.
10.01.2022 - OZP issue 4 vol. 50, 22 f; Sandra Sonnleitner
[...] Dass hier nicht Außenstehende, sondern berufliche Weggefährten die Interviewführung übernommen haben, ist durchaus von Vorteil, da Franz Cede und Christian Prosl die Werdegänge ihrer InterviewpartnerInnen sehr gut kennen und mit einem selektiven Fragenkatalog jene Aspekte der Lebensläufe zu Tage fördern, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben und das oft aus unterschiedlichen Perspektiven. [...]
Insgesamt ist der Interviewband ein interessanter Streifzug durch die Außenpolitik und Diplomatie der Zweiten Republik aus erster Hand und zeigt auf, wie groß das Generalistentum im Auswärtigen Dienst in dieser Generation von DiplomatInnen war und ist. Auch für zukünftige Rückblicke auf diesen Abschnitt der österreichischen Außenpolitik und Analysen diverser Teilbereiche, ob wissenschaftlich oder nicht, kann dieser Interviewband eine relevante Quelle sein.
01.02.2022 - Die Zeit vom 26.08.21, S. 19; Joachim Riedl
[...] Der Gesprächsband liefert bemerkenswerte Einblicke in fünzig Jahre österreichischer Zeitgeschichte. Aus unterschiedlichen Perspektiven werden prägende Momente wie etwa die Ära von Bruno Kreisky, die Waldheim-Affäre, der Skandal um mit Glykol gepanschten burgenländischen Wein oder EU-Sanktionen im Gefolge der Bildung der schwarz-blauen Wendekoalition noch einmal aufgerollt.
08.02.2022 - INTERNATIONAL VI 2021, S. 66; Kiri Katzner
[...] Durch die sorgfältig gezielten Fragen der Interviewer und die großteils offenherzigen und analytisch prägnanten Ausführungen der Interviewten ensteht ein lebhaftes, Facetten-reiches Bild des außenpolitischen Personals der Republik, aber auch historisch bedeutsamer Wendungen der letzten 3-4 Jahrzehnte und ihrer Protagonisten in aller Welt.
Überraschendes, Unbekanntes nicht ausgeschlossen.
Österreichische Außenpolitik im Wandel der Zeit wird so verständlich(er) und konkret(er). Der Leser/die Leserin kann nachvollziehen, was den Reiz dieses Berufs und seine Bedeutung für die Allgemeintheit ausmachen kann. [...]
Es bietet sich ein buntes, anregendes Tableau von IdealistInnen und IndividualistInnen, die sich insgesamt als eine "glückliche Generation" einschätzen.
27.07.2022 - Austrian History Yearbook 53/2022, S. 277 ff; Günter Bischof
This is as remarkable an introduction to highly personal perspectives on recent Austrian diplomacy as you can get. The two diplomats Franz Cede and Christian Prosl have interviewed nineteen of their colleagues, plus one another, about their education and career path, and each interview concludes with general thoughts on the state of Austrian diplomacy and foreign policy. [...]
DatenschutzRechtliche HinweiseJan Sramek Verlag AGBImpressumCopyright Jan Sramek Verlag