HomeKontaktBücher Suche
Warenkorb
Jan Sramek Verlag KG
Buchprogramm
Open Access
Datenschutzrecht
Schöne Bücher für Jedermann
Arbeits- und Sozialrecht
Europarecht
Handels- und Wirtschaftsrecht
Intern. Recht und Rechtsvergleichung
Insolvenzrecht
Medizinrecht
Rechtsgeschichte
Rechtsphilosophie, -theorie, -ethik
Sportrecht
Staats- und Verfassungsrecht
Steuer- und Außenwirtschaftsrecht
Straf- und Strafprozessrecht
Verwaltungsrecht
Völkerrecht
Zivilrecht
Zivilprozessrecht
Schriftenreihen
Open Access
Zeitschriften
Für Buchhändler
Für Autoren
Für Rezensenten
Der Verlag
Kontakt
DetailinfoRezensionenAutoren
Erlaubte Notstandshandlungen und| zivilrechtliche Ausgleichsansprüche
115,00
Preis inkl. MwSt. jedoch exklusive Versandkosten und Zölle.
In den Warenkorb
David Messner-Kreuzbauer
Publikationsdatum: 04.10.2022
Buchumfang: XVIII, 438 Seiten
Einband: Festeinband
Format: 15 x 23 cm
ISBN: 978-3-7097-0314-4
Die vorliegende Monographie untersucht die Bedingungen und Folgen gerechtfertigter, offensiver Notstandshandlungen im österreichischen Zivilrecht. Ihre zentralen Fragen sind daher, unter welchen Bedingungen eine Notlage erlaubt, in die Rechtsgüter (Eigentum, Gesundheit, persönliche Freiheit, Privatsphäre etc.) Unbeteiligter einzugreifen, und unter welchen Umständen für solche Eingriffe trotzdem Ersatz zu leisten ist. Am Beispiel des Notstands diskutiert die Arbeit Grundlagenfragen des Privatrechts, wie insbesondere ein angemessenes Verständnis von Rechtsgütern und Rechtswidrigkeit, die Aufgaben verschuldensunabhängiger Ausgleichsansprüche und die Dogmatik von Eingriffs-, Gefährdungs- und Bereicherungshaftung.
DatenschutzRechtliche HinweiseJan Sramek Verlag AGBImpressumCopyright Jan Sramek Verlag