HomeKontaktBücher Suche
Warenkorb
Jan Sramek Verlag KG
Buchprogramm
Open Access
Zeitschriften
Für Buchhändler
Für Autoren
Für Rezensenten
Der Verlag
Kontakt
16.05.2018 - In Zeiten von »Fake News «, »alternativen Fakten « und »Trollfabriken « sowie angesichts der letzten österreichischen Wahlkämpfe nebst der Ereignisse rund um einen heimischen Untersuchungsausschuss, haben die Beiträge dieses Bandes nicht nur höchste, sondern auch höchst beklagenswerte Aktualität. Und so ist das Werk eine »Pflichtlektüre« nicht nur für medienpolitisch und -rechtlich Interessierte, sondern gerade auch für jene, die sich mit der Thematik noch nicht näher beschäftigt haben.
Aus dem Inhalt:
 
 
Einleitung: Einige aktuelle Grundfragen
 
Informations- und Meinungsfreiheit: Medienpolitische Grundlagen und Herausforderungen
 
Neuvermessung der Meinungsfreiheit?
 
Tatsachenmitteilungen und Werturteile: Freiheit und Verantwortung
 
Meinungsfreiheit - Hassrede - Moderne Informationstechnologie: Das Strafrecht vor neuen Herausforderungen
 
Zivilrechtliche Verantwortlichkeit von (Online-)Medien: Zwischen Medienfreiheit und Persönlichkeitsschutz
 
Liability for False Information in French Law: The Limits of Civil Law
 
Information, Responsibility and Democracy: The Case of Brexit
 
The Right to Freedom of Speech under Norwegian Law: Violations and Sanctions
 
Schlussbemerkungen
 
https://www.jan-sramek-verlag.at/Buchdetails.427.0.html?&buchID=302&cHash=2125311150
DatenschutzRechtliche HinweiseJan Sramek Verlag AGBImpressumCopyright Jan Sramek Verlag