www.jan-sramek-verlag.at | Open Access - Jan Sramek Verlag
Wichtige Hinweise zum Begutachtungsverfahren bei Titeln, die durch den FWF gefördert werden.
 
 
Wir stehen für Qualität - und das ohne Kompromisse
Ohne Wenn und Aber  - unsere Leitlinie ist Qualität in allen Aspekten verlegerischer Tätigkeit. Aus diesem Grund unterziehen wir unsere Titel einem strengen Peer-Review Verfahren. Die Gutachterinnen und Gutachter müssen wissenschaftliche aktive, international ausgewiesen Expertinnen bzw. Experten sein und mindestens das gleiche internationale Qualifikationsniveau wie die Antragstellerin bzw. der Antragsteller aufweisen. Grundsätzlich werden nur Gutachterinnen und Gutachter aus dem Ausland angeschrieben. Diese dürfen auch in keinem persönlichen bzw. beruflichen Naheverhältnis zum jeweiligen Antragsteller bzw. zur Antragstellerin stehen. Sie dürfen in den letzten 5 Jahren nicht gemeinsam mit der Antragstellerin bzw. dem Antragsteller publiziert, kooperiert oder an der gleichen Forschungsstätte gearbeitet haben.
Bei selbstständigen Publikationen werden zumindest zwei den Richtlinien des FWF entsprechende nicht anonymisierte Gutachten eingeholt.
 
Nicht nur inhaltlich, auch bei der typographischen Umsetzung, dem Papier sowie der druck- und buchbinderischen Verarbeitung stehen Güte und Wertarbeit durch ausgesuchte Partnerunternehmen im Zentrum unserer Tätigkeit. 
Anbei der Link zu unsere Open-Access Bibliothek: http://www.jan-sramek-verlag.at/Open-Access.458.0.html
 
 
Jan Sramek Verlag
Mariahilfer Straße 136/207 | 1150 Wien
Tel.: +43 (1) 236 85 37-2 | Fax: +43 (1) 236 85 37-9
E-Mail: kontakt@jan-sramek-verlag.at